Diese verschiedenen Objekte sind das Resultat einer intensiven Beschäftigung mit schuppigen und schindelartigen Oberflächen (z.B. Schmetterlingsschuppen, Haifischschuppen, Schlangenschuppen, Schuppenschindel, Schuppenflechte, ...) und deren Verbindung zueinander. Die einzelnen Plättchen sind nur durch Silknieten miteinander verbunden, dadurch entsteht ein „Material“, dass sehr beweglich und anpassungsfähig ist.

beatrix

 

kaufmann