°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

ELIGIUS - Schmuckpreis / Wien / MAK

 

 

07. September - 25. September 2016            

 

Vernissage: Dienstag, 6. September, 19 Uhr

 

Die Eligius Schmuckpreis Ausstellung wurde im September im 

Museum für Angewandte Kunst  in Wien gezeigt.

 

 


Für eine größere Ansicht bitte auf ein Bild klicken.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

ELIGIUS - Schmuckpreis / Salzburg /TRAKLHAUS

                              

10. Juni - 23. Juli 2016            

 

 

Vernissage: Donnerstag, 9. Juni, 20 Uhr

 

Ich wurde in die Anwärter-Ausstellung aufgenommen und einige neue Arbeiten waren in der  Galerie im Traklhaus zu sehen.

 

EINLADUNG - ELIGIUS - SALZBURG
Eligius 16 Schmuckpreis Einladung Mail.p
Adobe Acrobat Dokument 143.5 KB

Impressionen von der Vernissage:

 

Für eine größere Ansicht bitte auf ein Bild klicken.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

"... der Drache ist ein Kasperl!"

                              

4. Juli - 6. Juli 2016            

 

Integrativer Drachenbau-Workshop.

Kooperation zwischen Kulturformen Hartheim und HBLA für Künstlerische Gestaltung.

 

Im Juli 2016 fand im Atelier Neuhauser Stadel, einer Einrichtung des Institutes Hartheim, ein Drachenbauworkshop statt.

Unter der künstlerischen Leitung von Beatrix Kaufmann entwarfen, bemalten und konstruierten Schülerinnen der HBLA für Künstlerische Gestaltung Linz, gemeinsam mit BewohnerInnen des Institutes Hartheim Papierdrachen. 

 

Anschließend ließen sie die Drachen steigen...

 

22. September - 22. Oktober. 2016            

 

 

... die wunderschönen Drachen sind dann nach Linz in die Galerie KULTURFORMEN geflogen und konnten dort von 22. September bis 22. Oktober bewundert werden.

 

 

Hier ein paar Impressionen:

 

 

Für eine größere Ansicht bitte auf ein Bild klicken.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°